TU Berlin

Fachdidaktik ArbeitslehrePaul Herfurth

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

Paul Herfurth

Lupe

Externer Doktorand an der Technischen Universität Berlin

Institut für Berufliche Bildung und Arbeitslehre

mit dem Thema:

„Regionale Lebensmittel: Kaufverhalten junger Erwachsener im interkulturellen Vergleich zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und Deutschland“

(Arbeitstitel)

Forschungsschwerpunkte

  • Ernährungs- und Verbraucherbildung: Zielgruppe Junge Erwachsene
  • Nachhaltige Entwicklung: Regionale Wertschöpfungsketten
  • (Ess-)kulturelle Einflüsse beim Kaufverhalten von regionalen Lebensmitteln
  • Kauf- und Konsumentenverhalten im Bereich Lebensmittel
  • Marketingansätze im Bereich Lebensmittel 

Zur Person

Seit Dezember 2020 ist Paul Herfurth in der ALFA-Arbeitsgruppe „Ernährungsbildung und nachhaltige Entwicklung“, seit Juni 2021 in Kooperation mit dem Verbundprojekt SLF.

Paul Herfurth studierte Betriebswirtschaftslehre an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg am Standort Heilbronn und schloss dieses mit dem Bachelor of Arts ab. Anschließend studierte er internationale Betriebswirtschaftslehre an der Northeastern University in Boston und an der ESB in Reutlingen mit dem Abschluss Master of Science.

Beruflich sammelte Paul Herfurth in erster Linie Erfahrungen als leitender Angestellter bei einem der führenden deutschen Lebensmitteleinzelhändler. Des Weiteren arbeitete er in der Administration eines US-amerikanischen Gesundheitsunternehmens.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe