TU Berlin

Fachdidaktik ArbeitslehreLehr- und Lernräume

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Lehr- und Lernräume - denken und gestalten

Ziel: Umgestaltung von Lehr- und Lernräumen, um die Flexibilität für verschiedenen Lehr- und Lernmethoden zu erhöhen und die Nutzung digitaler Medien besser zu integrieren. Dabei sollen ebenso neue Formen der Arbeitswelt und Anforderungen an Räume antizipiert werden. Der Fokus liegt auf der (Re-)Organisation sowohl des physischen, sozialen wie virtuellen Raums, einschließlich der Vernetzung mit anderen Organisationseinheiten innerhalb und außerhalb der Universität. Durch die Umgestaltung soll eine Laborsituation erzeugt werden, in der Lehr-, Lern- und Arbeitsprozesse ermöglicht werden, fokussiert beobachtet und reflektiert werden können und in neue Raumkonfigurationen einfließen. Durch begleitende Forschung zu fachdidaktischen Lernräumen und neuen Formen der Arbeitswelt soll die Möglichkeit eröffnet werden, neue Konzepte und Prozesse zu testen, zu evaluieren und kontinuierlich zu verbessern.

Projektlaufzeit: 2019 - 2022

Förderung: eigene Mittel

Kooperationspartnerin: Dipl. Psych. Gudrun Rauwolf, M. A. (TU Berlin, Institut für Architektur | Architekturtheorie) 
https://www.architekturtheorie.tuberlin.de/menue/team/dipl_psych_gudrun_rauwolf_ma/ 

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe